Über uns

Die Fondation Enovos wurde 2010 von der Enovos Luxembourg S.A. gegründet und steht unter der Ägide der Fondation de Luxembourg, einer gemeinnützigen Stiftung. Sie spiegelt das Leitmotiv des Unternehmens wider, verantwortungsbewusst gegenüber der heutigen sowie zukünftigen Generationen zu handeln -  als Energiedienstleister und darüber hinaus.

Ein unabhängiger Beirat beurteilt die verschiedenen Projekte und entscheidet über die Zuteilung der Mittel. Der Grundgedanke ist, das Unternehmen in den Dienst des Menschen und der Gesellschaft zu stellen. Deshalb entschieden die Gründer, Know-how und Technologien zu fördern, die sich durch Nachhaltigkeit auszeichnen. Gleichzeitig unterstützt die Fondation Enovos auch soziale Projekte, die den Menschen zugutekommen, die eine besondere Unterstützung benötigen.

Das Thema Energie, deren Produktion und eine zuverlässige Versorgung spielen eine immer größere Rolle in unserer Gesellschaft. Die Fondation Enovos berücksichtigt diese Entwicklung und leistet einen aktiven Beitrag unter Berücksichtigung von ökonomischen, ökologischen und sozialen Aspekten.

Fondation de Luxembourg 

Die Fondation Enovos verfolgt folgende Ziele:

  • Förderung und Entwicklung erneuerbarer Energiequellen in Luxemburg und in der Großregion
  • Leistung eines aktiven Beitrages zur Forschung in den Bereichen Umwelt und nachhaltige  Entwicklung durch die Unterstützung wissenschaftlicher Projekte im Energiebereich und insbesondere der erneuerbaren Energien
  • Unterstützung von sozialen Projekten

Umwelt

Fondation Enovos: für eine nachhaltige Zukunft

Die begrenzten Vorkommen an fossilen Energieträgern erfordern eine vermehrte Erschließung und Nutzung  nachhaltiger Energiequellen, um die Versorgung für künftige Generationen zu sichern und Klima- und Umweltschutz zu fördern. Die Fondation Enovos unterstützt über den fonds nova naturstroum Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien mit besonders innovativem, nachahmenswertem oder didaktisch wertvollem Charakter. Initiatoren können sowohl Privatpersonen, als auch Gemeinden, Schulen oder öffentliche Einrichtungen, regierungsunabhängige Organisationen oder Unternehmen sein.

fonds nova naturstroum

Forschung

Fondation Enovos: für eine dynamische Zukunft

Die Herausforderungen, denen die Gesellschaft sich aufgrund einer immer dynamischeren Entwicklung stellen muss, erfordern Verantwortungsbewusstsein und Offenheit. Forschung und Innovation tragen dazu bei, indem sie neue Wege zeigen, um die allgemeine Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Die Fondation Enovos identifiziert und fördert wissenschaftliche Projekte, die sich mit dem Thema Energie auseinandersetzen, damit in der Zusammenarbeit zukunftsfähige Ideen entstehen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch hier auf dem Bereich der erneuerbaren Energien. Die Erforschung und der Einsatz neuer und verbesserter Technologien sind unerlässlich, um mittel- und langfristig Lösungen zu erarbeiten, die umwelttechnischen, aber auch wirtschaftlichen Anforderungen gerecht werden.

La Fondation Enovos soutient SECuRE, un projet du LIST

Photovoltaïque et efficience énergétique : Un potentiel à découvrir

La Fondation Enovos promeut le savoir-faire et les technologies qui se distinguent par leur durabilité. Naturellement, les thèmes de la production d’énergies renouvelables et de l’efficience énergétique jouent un rôle prépondérant. Un exemple récent est le projet SECuRe (Smart Energy Cities and Regions) du Luxembourg Institute of Science and Technology (LIST). Sa finalité : Définir d’un coup et à haute résolution le potentiel de production d’énergie photovoltaïque et le potentiel en économies d’énergie pour une ville ou région.

Entretien avec Ulrich Leopold chercheur auprès du LIST et un des responsables du projet.

Soziales

Fondation Enovos: für eine verantwortungsvolle Zukunft

Menschliche Wärme ist die bedeutendste Energiequelle in unserem Leben. In der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig, an jene zu denken, die aus verschiedensten Gründen eine besondere Unterstützung oder Zuwendung benötigen und verdienen, um ihre persönliche Entwicklung zu fördern. Die Fondation Enovos übernimmt auch soziale Verantwortung und trägt dazu bei, Perspektiven für Menschen zu schaffen. Die unterstützten Projekte reichen von der Förderung schwer erziehbarer Jugendlicher über die Hilfe für krebskranke Kinder und ihre Familien bis hin zum Engagement für geistig behinderte Sportler. Der gemeinsame Grundgedanke ist es, denen zur Seite zu stehen, die in ihrer aktuellen oder gesamten  Lebenssituation benachteiligt sind.

A.L.P.A.P.S.-Special Olympics Luxembourg

„A.L.P.A.P.S.-Special Olympics Luxembourg“ ist der Sportverband für Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung. Er ist dem „Comité Olympique et Sportif  Luxembourgeois“ angegliedert und von „Special Olympics International“ anerkannt.
Häufig ist es für Menschen mit mentaler Behinderung schwer, in der Gesellschaft akzeptiert und respektiert zu werden. Nur selten erhalten sie die Chance ihre Talente unter Beweis zu stellen. Special Olympics zielt daher besonders darauf ab, durch eine verbesserte Integration das Selbstbewusstsein zu fördern und Lebensfreude zu schenken.

Special Olympics bietet in 180 Nationen mehr als 2,5 Millionen Kindern ab 8 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen mit intellektueller Beeinträchtigung ganzjährige Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten in 26 verschiedenen olympischen Sportarten an.

Gespräch mit Pascale Schmoetten, Präsidentin der A.L.P.A.P.S. – Special Olympics Luxembourg
Fondation Kriibskrank Kanner

Die „Fondatioun Kriibskrank Kanner” unterstützt Familien von Kindern, die an Krebs oder einer seltenen lebensbedrohlichen Krankheit erkrankt sind. Die Stiftung wurde 1989 von Chrëscht Rousseau gegründet. Sie hatte durch die Krebserkrankung ihres Mannes erlebt, wie krebskranke Kinder im Krankenhaus in Paris behandelt wurden. Daraufhin gründete sie gemeinsam mit Freunden diese gemeinnützige Organisation, um etwas für diese Kinder zu tun. Über die Jahre ist die Organisation rasant gewachsen und hat sich professionalisiert. Neben etwa 30 freiwilligen Helfern zählt sie heute 14 hauptberufliche Mitarbeiter. Die Grundidee hat sich jedoch nicht verändert: schwerkranken Kindern und ihren Familie zu helfen.

Gespräch mit Anne Goeres, Direktorin der „Fondatioun Kriibskrank Kanner“
Päerd’s Atelier a.s.b.l

Der "Liewenshaff" der Päerd's Atelier A.s.b.l. beschäftigt sich mit verhaltensauffälligen Jugendlichen. In der Gruppe lernen sie, ihr Leben auch in schwierigen Situationen selbstständig zu meistern. Die Struktur wurde 1990 gegründet und ist vom Unterrichtsministerium anerkannt.

Gespräch mit Jean Fetz, Mitgründer und Präsident der Päerd’s Atelier asbl.

Prix d’excellence de la Fondation Enovos

Seit 2012 vergibt die Fondation Enovos jährlich den "Prix d'excellence de la Fondation Enovos" an Ingenieursstudenten. Ziel ist es, das Ingenieurwesen zu fördern.

2019

Remise des prix aux lauréats - Prix d'excellence 2018

Gemeinsam mit seinen Partnern der Association da vinci und der Studentenvereinigung ANEIL zeichnet die Fondation Enovos seit 2012 jährlich herausragende Abschlussarbeiten von angehenden Ingenieuren aus. Eine unabhängige Jury aus sechs Ingenieuren hat in diesem Jahr sechs von 18 Teilnehmern mit dem "Prix d'excellence" primiert, der mit 2.500 Euro dotiert ist. Die Gewinner sind  Joe Bartholmé, Michel Haag, Max Muller, Laure Cuny, Jérôme Poos und Céline Reichel.

Lernen Sie Preisträger aus dem Jahr 2014 kennen :


 

Lernen Sie Preisträger aus dem Jahr 2012 kennen :


Kontakt

Alle Felder müssen ausgefüllt werden. Alle Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Postfach 281
L-2012 Luxemburg

Caring for tomorrow.